5 Tipps für einen Hausverkauf, wenn Sie Kinder haben

Haben Sie darüber nachgedacht Ihr Haus zu verkaufen, und haben dann schlagartig bemerkt, dass Sie Kinder haben? Wie soll so ein Verkauf und Umzug denn funktionieren?

5 Tipps für den Verkauf eines Hauses, wenn Sie Kinder haben (Foto: Jim Makos)
5 Tipps für den Verkauf eines Hauses, wenn Sie Kinder haben (Foto: Jim Makos)

5 Tipps für den Verkauf eines Hauses, wenn Sie Kinder haben

„Irgendwie schaffen es die anderen auch, also machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie den Verkaufsprozess richtig planen, ist alles viel einfacher. Atmen Sie deshalb tief durch und lassen Sie uns Ihnen helfen,“ so der Immobilienexperte Helmut Freitag von GREAT Immobilien bei Hannover.

Vorab aber aufgepasst: Kinder fühlen nicht das gleiche Gefühl der Dringlichkeit, das Sie vielleicht verspühren. Dies kann zu Spannungen im Haushalt führen. Die German Real Estate Asset Trust AG hat deshalb ein paar Tipps zusammengestellt, die den Prozess reibungsloser und angenehmer machen.

Auch interessant: Fünf Tipps für lokales Marketing in der Immobilienbranche

1. Organisation

Organisieren Sie Ihre Gedanken und entwicklen Sie einen ‚Gameplan‘. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Nerven zu beruhigen und Ihnen ein Gefühl der Kontrolle über die Situation zu geben.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich für eine Woche oder so während der Mittagsruhe oder während die Kinder in der Schule sind zu organisieren.

2. Motivieren Sie die Familie

Egal ob Frau oder Kind: alle müssen hier an einem Strang ziehen. Für die Kleinen reicht vielleicht ein besonderes Spielzeug zur Motivation, für Größere vielleicht eine Reise. Erinnern Sie alle Familienmitglieder an das Ziel, und wie sie am Ende des Umzugs belohnt werden.

3. Erstellen Sie eine tägliche Checkliste 

Eine Checkliste für alle Aufgaben, die Ihre Kleinen zu erledigen haben, sollten Sie wie ein Profi-Manager managen. Seien Sie nicht böse, wenn Ihre Kinder faul erscheinen – stattdessen erinnern Sie sie an die Belohnungen und ihre Verantwortung im Familienhaushalt.

4. Bereiten Sie Ablenkungen vor

Sammeln Sie einige Ideen von einfachen Ausflügen für den Fall wenn Besichtigungen stattfinden. Je weniger Planung Sie unter Stress machen müssen, desto einfacher ist der Prozess. Kinder sehen es nicht gern, wenn Fremde ihr Zuhause inspizieren – deshalb ist es vielleicht eine gute Zeit, um in den Park zu gehen, eine Wanderung zu machen oder etwas essen zu gehen.

5. RELAX!

„Nicht alles wird perfekt ablaufen und es wird Zeiten geben, in denen Sie nicht alles unter Kontrolle haben! Das ist aber mehr als in Ordnung. Ihre Kinder werden Ihnen den Umzug nicht übel nehmen – denken Sie deshalb daran ihr Lächeln zu behalten,“ erklärt Helmut Freitag von der German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover.

Teilen Sie diesen Beitrag:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

2 Gedanken zu „5 Tipps für einen Hausverkauf, wenn Sie Kinder haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.