Warum Immobilienpreise immerzu steigen

Immobilienpreise steigen in der Regel langfristig immer an. Die Gentrifizierung der Städte, steigende Bevölkerungszahlen und die steigende Nachfrage nach Unterkünften auf der ganzen Welt lassen die Preise jedes Jahr steigen.

Warum Immobilienpreise immerzu steigen
Warum Immobilienpreise immerzu steigen

Warum Immobilienpreise
immerzu steigen

Wachsende Bevölkerungszahlen
erhöhen die Nachfrage

Nach den jüngsten Prognosen der Vereinten Nationen wird die Weltbevölkerung bis 2100 von 7,6 Milliarden auf 11,2 Milliarden Menschen steigen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Welt nicht größer wird, aber es wird definitiv mehr voll werden. Dies alles trägt zu den steigenden Immobilienpreisen in der Zukunft bei. „Das Aufkommen neuer Orte und Märkte spielt auch bei steigenden Immobilienpreisen eine Rolle,“ sagt Helmut Freitag, ein Experte für Projektmanagement von großen Immobilienkomplexen und Investments.

So hatte z.B. Abu Dhabi in den Emiraten 1960 nur eine kleine Bevölkerung von 25.000 Menschen. Heute ist sie jedoch eine boomende Metropole mit fast 2 Millionen Einwohnern. „Das sind viel mehr Menschen, die eine Unterkunft brauchen. Verständlicherweise sind auch die Immobilienpreise mit der Nachfrage und der Bevölkerung gestiegen,“ so Immobilienexperte Helmut Freitag von der GREAT AG in Langenhagen bei Hannover.

Lasst uns aber die Globalisierung nicht vergessen, diese bedeutet auch, dass wohlhabendere Menschen in kostengünstigere Länder ziehen können, um dort Immobilien zu kaufen oder zu investieren, wo sie mehr Wert für ihr Geld erhalten. „Zumindest in Europa, wo man überall leben und definitiv überall kaufen kann, wenn man in der EU ansässig ist, liegt einem die Welt bei Immobilien zu Füßen,“ erklärt Helmut Freitag von der German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover. In Europa gehören fast 3 Millionen Haushalte zu Menschen, die in einem anderen EU-Mitgliedstaat leben, und mehrere Millionen Europäer leben nicht mehr in ihrem Herkunftsland.

Teilen Sie diesen Beitrag:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Ein Gedanke zu „Warum Immobilienpreise immerzu steigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.